Home Leistungen Projekte Aktuelles Kontakte Impressum

Korrosionsschutz im

● Kompetenz

● Effizienz

● Qualität

● Zuverlässigkeit

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von IROWIOS GmbH - Aktualisiert am 01.06.2012

● Industrie mit

● Schiffbaubereich &

 

P+S Werften GmbH, Stralsund

 

Kreuzfahrtschiffe Scandline 2 Schiffe (2011 - 2012)

Komplett Außenbereich, Tanks und Maschinenraum gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

 

Containerschiffe 2500er, 2 Schiffe (2009 - 2010)

Komplett Außenbereich, Tanks und Maschinenraum gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

 

Containerschiffe AHTS, 6 Schiffe (2008 - 2010)

Komplett Außenbereich, Tanks, Maschinenraum und technische Räume gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

Sektionen für 12 Containerschiffe (Zusammenbau in Mungebo, Dänemark)

(2005 - 2008)

Sektionen strahlen und beschichten gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

 

Containerschiff 4000er, 7 Schiffe (2005 - 2007)

Komplett Außenbereich, Tanks und Maschinenraum gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

 

 

Containerschiffe 2100er, 6 Schiffe (2003 - 2005)

Komplett Außenbereich, Tanks und Maschinenraum gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

 

Containerschiffe AHTS, 6 Schiffe(1998 - 2003)

Komplett Außenbereich, Tanks, Maschinenraum und technische Räume gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

Kabelleger, 5 Schiffe (1999 - 2001)

Komplett Außenbereich, Aufbauten, Tanks und technische Räume gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

Containerschiffe 2500er, 5 Schiffe (1997 - 1999)

Komplett Außenbereich, Aufbauten, Tanks und technische Räume gemäß Spezifikation gestrahlt und beschichtet

 

 

 

 

 

Arbeitsausführung:

Untergrundvorbehandlung  und Konservierung aller Tanks, wie Ballasttanks, Heisswassertanks, Frischwassertanks, Grauwassertanks, Öltanks, Spezialtanks usw (nach IMO PSPC-Standart).

 

Die Untergrundvorbehandlung wurde im Reinheitsgrad Sa 2,5, PSt 2  ausgeführt und im Anschluss daran wurde eine Epoxidharzbeschichtung in mehreren Schichten angebracht.

 

Besonderheit:

Die Arbeiten wurden pünktlichst, sogar unter Unterschreitung der vorgegebenen Ausführungszeit, zur vollsten Zufriedenheit der Auftraggeber ausgeführt und beanstandungslos abgenommen.

 

 

 

 

IMO PSPC-Standart (Performance Standard for Protective Coatings ab 01.07.2012)

Quelle (Foto: P+S Werften GmbH)